Horstmar-Leer on Facebook

Kalender

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Counter

Heute 0

Gestern 109

Woche 339

Monat 1785

Insgesamt 187142

Franz Telgmann feiert 90. Geburtstag

 

 

Die Vollendung des 90. Lebensjahres feierte gestern Franz Telgmann in seinem schmucken Haus in Ostendorf 30. Zu den Gästen gehörten auch Pfarrdechant Johannes Büll und Bürgermeister Robert Wenking. Sie erlebten ein Geburtstagskind, das viel zu erzählen hatte, insbesondere von seiner Wanderschaft, die ihn bis nach München führte.

Das Elternhaus von Franz Telgmann steht in den Herswiesen in der Nähe der Dörfer Vogelstange. Hier wuchs er mit sechs Geschwistern auf und wurde als 15jähriger im Schanzlager in Ochtrup verpflichtet. Graf von Westerholt habe er es zu verdanken, dass er vom Wehrdienst vorzeitig entlassen wurde um in der heimischen Landwirtschaft zu helfen, erinnert sich das Geburtstagskind. Nach dem zweiten Weltkrieg absolvierte er eine dreijährige Ausbildung als Gärtner. Die Wanderschaft habe in ihm wohl den Grundstein für das Fernweh gelegt, vermutet Tochter Petra. Diese habe er wohl an seine Kinder und Enkelkinder vererbt. Er ist Vater von einer Tochter und drei Söhnen, heute gehören neun Enkel zur Familie. Von weiten Reisen bis nach Indonesien erzählen Franz und seine Frau Agnes gerne. "Wir wollten immer sehen, wie die Welt draußen aussieht" bekennen beide.

Franz Telgmann arbeitete 30 Jahre in der ehemaligen Strumpffabrik Schulte & Dieckhoff. Nach Auflösung des Unternehmens war er vor allem ehrenamtlich tätig und half beim Bau der Alster Kapelle und konnte seine Kenntnisse als Gärtner am Friedhof einbringen. In der Bauerschaft Alst und darüber hinaus kennt man ihn als emsigen Gärtner. Ein riesiger Garten, mustergültig angelegt und gepflegt, wie Bürgermeister Robert Wenking bei der Besichtigung feststellte, ist sein ganzer Stolz. Überall spürt man seinen grünen Daumen. Er gehört der Leerer Kolpingfamlie, dem Alster Kapellenverein und selbstverständlich auch dem Schützenverein Alst an. Am kommenden Samstag wird mit der Familie, Freunden und Nachbarn in der Gaststätte Arning gefeiert.