Horstmar-Leer on Facebook

Kalender

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Counter

Heute 129

Gestern 118

Woche 247

Monat 1450

Insgesamt 190322

Schützenverein als lebendige Gemeinschaft

 

 

Beim Schützenverein Leer-Haltern stimmt die Chemie. Das wurde deutlich bei der jüngsten Jahreshauptversammlung, zu der sich die Vereinsmitglieder bei der Familie Bernhard Wickenbrock versammelt hatten. Die Schützen schenkten Frank Berning als Vorsitzendem des rührigen Vereins bei der Wiederwahl einstimmig das Vertrauen. Auch einstimmig wiedergewählt wurden Jens Budde als Schriftführer sowie Oberst Markus May, Hauptmann Henning Höseler und Adjudant Stefan Kölker. Auch die Schießmeister Olaf Große-Kleimann und Sven Budde nehmen ihre Aufgabe beim nächsten Schützenfest wieder wahr. Alle Abstimmungen erfolgten in geheimer Wahl.

Beim Bericht über die Veranstaltungen des Schützenvereins seit der letzten Mitgliederversammlung durch Schriftführer Jens Budde wurde deutlich, wie lebendig die Gemeinschaft ist. In Erinnerung gerufen wurden der Seniorennachmittag, der Sternmarsch zum 500jährigen Jubiläum von Sellen-Veltrup, das Osterfeuer, der Getränke- und Imbissstand am 1. Mai, die Vereinsfahrt, das Kinderschützenfest mit mehr als 50 Kindern, Beteiligung am Pfarrfest, die Mitgestaltung der Leerer Kneipenacht und der Besuch der Schützenfeste der Leerer Schützenvereine.

Dem Bericht zur Finanzlage des Vereins durch Kassierer Christoph Große-Kleimann war ein positiver Kassenbestand zu entnehmen. Höhepunkt der harmonisch verlaufenen Versammlung war die Mitgliederehrung für langjährige Mitgliedschaft im Verein. 40 Jahre gehören dem Halterner Verein Bernhard Wickenbrock, Reinhold Schild und Thomas Jüditz an. Die Geehrten erhielten die entsprechenden Orden. Die Halterner Schützen feiern nur alle zwei Jahre. Im nächsten Jahr ist es wieder soweit, gefeiert wird über Christi Himmelfahrt. Die Vorbereitungen dazu sind weitestgehend abgeschlossen. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein und einigen gespendeten Litern Freibier harmonisch aus.