Horstmar-Leer on Facebook

Kalender

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Counter

Heute 29

Gestern 232

Woche 29

Monat 3482

Insgesamt 204411

Agenda der Christdemokraten reichlich bestückt

 

 

Mit einem Glas Sekt stießen die Mandatsträger der Leerer CDU auf das alte und neue Jahr an. Vorsitzender Ludger Hummert hatte dazu in den Keller der Grollenburg eingeladen. "Wir können insgesamt mit dem Ablauf des Jahres 2019 zufrieden sein" formulierte er. So konnte die Erschließung des Gewerbegebietes erfolgen, mit den ersten Arbeiten für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses am Nahen Weg wurde begonnen. Noch liegen aber einige Projekte im Jahre 2020 vor. In Bezug auf Rat und Verwaltung sprach er von harmonischen Begegnungen so nach dem Motto: Hart aber fair. Das Ortsteildenken gehöre der Vergangenheit an, das Misstrauen gewichen, betonte auch Petra Raus, die Vorsitzende des Schulausschusses im Rat der Stadt Horstmar. Das sei auch bei den Feierlichkeiten anlässlich des Zusammenschlusses der beiden Ortsteile vor 50 Jahren deutlich geworden.

Themen, die überwiegend den Ortsteil Leer tangieren, standen auf der Agenda der Zusammenkunft. Licht am Horizont sah Ludger Hummert bei der Verwirklichung des Reststückes am Radweg in den Kurven der Bauerschaft Haltern. Das Land hat die notwendigen Mittel dazu bereitgestellt, sie können abgerufen werden. Das Umkleidegebäude der Fußballer am Leerbach wird renoviert. Es waren Risse im Mauerwerk entstanden. Beim Kreis Steinfurt als zuständiger Baulastträger wurde ein Antrag auf Erstellung eines Radweges in der Alst von Brücke am Radweg bis zur Besitzung Greive gestellt. Das Projekt wurde in die Dringlichkeitsliste aufgenommen. Ludger Hummert informierte darüber, dass ein Radweg von Laer am Kilometerbusch vorbei bis zum "Grünen Jäger" im Ortsteil Leer geplant sei. Für eine Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes bestehe zur Zeit keine Notwendigkeit, informierte Ludger Hummert. Interessenten können sich bei der Stadt Horstmar melden. Dagegen sei die Ausweisung neuer Baugebiete erfolgt. Hier stehen ab 2021 insgesamt 17 Bauplätze käuflich zur Verfügung.

Ein weiteres Projekt sind die Investitionen in den Kindergarten von Ss. Cosmas und Damian an der Burgsteinfurter Straße. Der zusätzliche Raumbedarf wurde übergangsweise durch das Aufstellen von Containern gelöst. Es erfolgen zu diesem Thema Gespräche zwischen der politischen Gemeinde und der Kirchengemeinde. "Die CDU drängt darauf, dass in diesem Jahr die notwenigen Maßnahmen zur Neugestaltung der Ortsdurchfahrt erfolgen" machte Ludger Hummert ganz deutlich. Schließlich habe es die ersten Überlegungen dazu bereits von 27 Jahren gegeben. Vorgesehen ist, den Kirchturm auch von der der Dorfstraße abgewandten Seite zu beleuchten. Dringender Bedarf besteht in der Befestigung der Parkflächen an der Grollenburg. Ein Minispielfeld soll am Sportplatz entstehen. Beim Wunsch der Jugendlichen für die Errichtung eines Mountainbike-Parcours ist man mit im Boot. Der Terminkalender der Leerer CDU ist prall gefüllt. Gleich zweimal wird Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach Leer kommen. Zwei Termine wurden auch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking vereinbart. Vorgesehen sind Fahrten nach Düsseldorf und Berlin.